Werbung

Arbeitsrecht

12.09.2018
News
Im aktuellen Fall hatte ein Arbeitgeber in einem betrieblichen Aushang allen Arbeitnehmern, die sich nicht am Streik beteiligen und ihrer regulären Tätigkeit nachgehen, die Zahlung einer solchen Prämie in Höhe von zunächst 200 Euro brutto pro...
29.08.2018
News
Dies entschied das Finanzgericht Baden-Württemberg hat am 22.August 2018 (11 K 544/16 und 11 K 2644/16). In zwei gleichgelagerten Fällen hatten sich die ausländischen Transportunternehmen jeweils gegen eine Prüfungsverfügung gewandt. Mit dieser...
08.08.2018
News
Die Klägerin war im verhandelten Fall seit dem 1. August 2014 im Unternehmen tätig. Im Juni 2017 erschien sie nach einem für einen Donnerstag und einen Freitag genehmigten Urlaub auch am darauffolgenden Montag nicht wieder im Betrieb. Stattdessen...
11.04.2018
News
Geklagt hatte ein Mechaniker. Er war im Januar 2017 im Toilettenraum seiner Arbeitsstelle auf seifigem Boden ausgerutscht und mit dem Kopf gegen das Waschbecken gefallen. Dabei erlitt er eine Gehirnerschütterung und lag vier Tage im Krankenhaus....
14.02.2018
News
Ein Hafenmitarbeiter wurde wegen einer schweren Straftat rechtskräftig verurteilt. Daraufhin versuchte der Betrieb mehrfach erfolglos, ihn zu kündigen. Als Mitarbeiter von der Straftat erfuhren, verlangten sie, dass der Kollege nicht mehr...
17.01.2018
News
Zieht das Unternehmen es in Betracht, doch bereits früher einen Standort zu schließen, bedarf dies der Zustimmung des Betriebsrats, so die Arag-Experten. Ist dieser mit der vorzeitigen Schließung nicht einverstanden, muss das Unternehmen die...
10.01.2018
News
Der Fall: Ein Unternehmen aus der Kraftfahrzeugindustrie schaltete eine Personalanzeige unter der Überschrift „Frauen an die Macht“. Dabei ging es um die Besetzung einer Stelle im Verkaufsbereich, die der Arbeitgeber aus der Kraftfahrzeugwirtschaft...
15.11.2017
News
Falschparken bei der Paketzustellung ist also oft ein kalkuliertes Risiko. ARAG Experten weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass diese Verwarnungsgelder vom Finanzamt nicht zum Arbeitslohn der angestellten Fahrer gezählt werden dürfen. Damit...
08.11.2017
News
In dem Fall ging es um einen Speditionskaufmann, der seit Dezember 2009 für die Leipziger Niederlassung eines Unternehmens arbeitete. Für eine 45-Stunden-Woche erhielt er zunächst 1.400 Euro brutto. Dreieinhalb Jahre später unterzeichneten beide...
24.10.2017
News
So jedenfalls zitiert die die D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH ein Urteil des Landesarbeitsgericht Düsseldorf (LAG) (LAG Düsseldorf, Az. 9 Sa 42/17). Verhandelt worden war über deinen Fall, bei dem ein Mitarbeiter sein Fahrzeug mit Erlaubnis des...
Formulare
Fahrer solcher Fahrzeuge müssen Aufzeichnungen über Lenkzeiten, alle sonstigen...
Inhalt abgleichen
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten