Werbung

TNT: Gewinn erreicht Rekordhöhe

Im Jahr 2007 hat der niederländische TNT-Konzern einen Umsatz von rund elf Milliarden Euro erzielt – das entspricht einem Wachstum von 9,5 Prozent.
Werbung
Der Überschuss ist ebenfalls stark angestiegen. Er betrug im vergangenen Jahr 986 Millionen Euro. Damit konnte der Überschuss um fast 50 Prozent erhöht werden (2006: 670 Millionen Euro). Jetzt wurde die zweite Phase der Strategie „Fokus auf Netzwerke“ angekündigt mit dem Titel: „Wachstumsentwicklung und Wertschöpfung.“ Darin sind klare Wachstums- und Rentabilitätsziele für die kommenden vier Jahre festgeschrieben. Der Vorstandvorsitzender von TNT, Peter Bakker, erläutert den Jahresabschluss wie folgt: „2007 war ein gutes Jahr für den Konzern. Im Expressgeschäft hat TNT ihren Marktanteil in Europa weiter ausbauen können. Die Leistungen der in den neuen Märkten akquirierten Unternehmen entsprachen den Prognosen. Im Expressgeschäft ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erneut gestiegen und befindet sich jetzt auf Rekordniveau. Die Postdivision erzielte solide Ergebnisse und konnte somit weitgehend den Volumenrückgang in den Niederlanden ausgleichen.“ Allerdings droht Ungemach im Postgeschäft in Deutschland. Deshalb sei bei TNT Post eine Rückstellung in Höhe von 110 Millionen Euro angelegt worden. Aufgrund der Entwicklungen in Deutschland im Zusammenhang mit dem Mindestlohn stehe die Liberalisierung des europäischen Postmarktes - trotz der geplanten Einführung im Jahr 2011 – erheblich unter Druck, meint Bakker. (tpi)

Werbung
Fachbücher
Mittelständische Transport- und Logistikunternehmen leiden unter schwindenden...
Werbung
Formulare
Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage VIII....

Aktuelle Fotostrecke

Die Messe transport logistic 2017 (9. bis 12. Mai) in München ist alle zwei Jahre das Drehkreuz der globalen Logistikbranche.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten