Werbung

Zusammenschluss: Time:matters übernimmt Customs Broker

Time:Matters hat sämtliche Anteile der CB Customs Broker GmbH und der Customs Broker Cargo Handling GmbH gekauft und erweitert damit sein Angebotsspektrum im Bereich Zolldienstleistungen und Luftfrachthandling.

Werbung

Auch nach der Übernahme sollen die beiden Neuzugänge als neutrale Partner agieren. Time:Matters zufolge werden sie ihre Dienstleistungen, unter anderem in der Zollabfertigung und im Luftfrachthandling, auch in Zukunft Spediteuren, Integratoren sowie Kurierunternehmen anbieten. Firmengründer Stelios Ntounakis behält seine Position als Geschäftsführer und wird in dieser Funktion die Geschäfte gemeinsam mit Time:matters steuern.

„Als Geschäftsführer der Customs Broker Firmen stehe ich in engem Schulterschluss mit time:matters“, sagte Ntounakis. Die Unternehmen verbindet seit 2006 eine intensive Zusammenarbeit am Flughafen Frankfurt.

Und Alexander Kohnen, Geschäftsführer der Time:matters Holding, ergänzte: „Mit dem Kauf setzen wir unsere Wachstumsstrategie fort und integrieren jahrzehntelange Kompetenz in den Bereichen Verzollung und Frachtabfertigung in die Servicedienstleistungen von Time:matters.“





Fachbücher
Kombi-Paket - „Selbstständig in der Transportbranche“ ist für Transportunternehmer...

Aktuelle Fotostrecke

Mit dem Arocs 4145 8x4 zeigt Mercedes, wie ein Vierachser für den schweren Einsatz mit bis zu 40 Tonnen aussehen kann. Genial: Die Turbo-Retarder-Kupplung ist sowohl kupplungsschonende Anfahrhilfe als auch Retarder.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten