Werbung

Kontraktlogistik: Fiege erhält Auftrag von Pernod Ricard Deutschland

Der Kontraktlogistiker Fiege Logistik übernimmt ab 1. Juli 2018 am Standort Bocholt die Spirituosenlogistik für Pernod Ricard Deutschland.

Das Kölner Spirituosenunternehmen vermarktet und vertreibt Marken wie Ramazzotti, Havana Club oder Absolut. Vom Standort Bocholt aus wird Fiege die logistischen Aktivitäten für den Spirituosenhersteller abwickeln.

Pernod Ricard Deutschland hatte zuvor viele Jahre mit einem anderen Dienstleister zusammengearbeitet. Die Entscheidung für Fiege wurde nach einer umfangreichen Ausschreibung getroffen. „Wir sind überzeugt, dass Fiege der richtige Partner für die nächsten Jahre ist, um unsere Prozesse und Serviceangebot für unsere Kunden weiter zu optimieren“, sagt Romain Benoist, Geschäftsführer für Finanzen und Verwaltung bei Pernod Ricard Deutschland.

Am Standort in Bocholt ist Fiege bereits für mehrere Spirituosenhersteller tätig. „Mit Pernod Ricard Deutschland ist es uns gelungen einen strategisch wichtigen Kunden zu gewinnen“, sagt Michael Lorca, Managing Director für den Bereich Consumer Goods bei Fiege.



Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge! Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind laut...

Aktuelle Fotostrecke

Rund 150 Gäste kamen zur Prämierungsfeier, die bereits zum vierten Mal Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche sowie Transportunternehmen, Speditionen und KEP-Dienste für ihr Engagement in den Bereichen Ökononomie, Ökologie und soziale Verantwortung...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten