Werbung

Schwertransport: Arnold Spedition beliefert abgeschalteten Reaktor

Der Transport- und Schwergutdienstleister Arnold Speditions GmbH übernimmt Spezialtransporte in den Ende 2017 abgeschalteten Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen.

Der Reaktor war 33 Jahre in Betrieb und wurde am 31. Dezember 2017 endgültig abgeschaltet, der Rückbau startet in den kommenden Wochen und wird voraussichtlich einige Jahre lang andauern. Bei den Vorbereitungen dafür ist die in Rimpar ansässige Spedition für die Versorgung der Kernkraftwerke mit dem benötigten Material zuständig.

Seit Mitte 2017 laufen die Transportplanungen für die Belieferung des abgeschalteten Reaktors durch mehrere Phasen. Laut Planung sollen die ersten Schwertransportfahrzeuge im ersten Quartal 2018 unterwegs sein. Die Herausforderung besteht nach Aussage des Unternehmens nicht nur in der Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen und Zertifizierungen, sondern auch in der logistischen Vernetzung der beteiligten Unternehmen. Zudem sei es dem Geschäftsführer Oliver Arnold zufolge notwendig, genau festgesetzte Standards mit der Flexibilität komplexer Abläufe zu kombinieren.

Der Dienstleister arbeitet nach eigenen Aussagen zudem an weiteren Projektstudien zukünftiger Rückbauarbeiten, die im Rahmen des Atomausstiegs Deutschlands künftig anfallen werden. Seit über 15 Jahren übernimmt die Spedition die Organisation der Versorgung von Spezialequipment mit über 100 Tonnen Stückgewichten für Kernkraftwerke, unter anderem in Deutschland, Bulgarien und Litauen. Zum Einsatz kommt dabei auch eigens dafür entwickelte Ausrüstung. Für den Bau von Konstruktionsteilen wird das Stahlbauunternehmen Ammersbach mit eingebunden.



Fachbücher
Sie kennen die Situation: Ihre Ware wird mit Lkw abgeholt, der Fahrer spricht kein...

Aktuelle Fotostrecke

Im Rahmen des ADAC Mittelrhein Cups waren rund 40 Racetrucks im Fahrerlager und auf der Strecke zu sehen. Neben den Rennen zur FIA-Europameisterschaft fanden auch in diesem Jahr wieder die beliebten Rennen zum ADAC Mittelrhein Cup statt.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten