Werbung

Immobilien: neska mietet im Düsseldorfer Hafen

Die neska Schifffahrts- und Speditionskontor GmbH ist im Dezember in den von Panattoni entwickelten Logistikpark im Düsseldorfer Hafen gezogen.

Die Logistikhalle ist 10.500 Quadratmeter groß, dazu kommen 600 Quadratmeter Bürofläche und 600 Quadratmeter Zwischengeschoss. Sie liegt im zweiten Bauabschnitt des Logistikparks.

Panattoni Europe, Projektentwickler von Industrie- und Logistikimmobilien, hat den zweiten Bauabschnitt der Anlage mit 32.000 Quadratmetern moderner Logistikflächen im Frühjahr 2017 fertiggestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, handelte es sich bei diesem Brownfield um die Entwicklung einer 120.000 Quadratmeter großen Grundstücksfläche. Der Logistikpark bietet neben dem Containerhafen eine gute Lage und Anbindung für Lagerung und Logistik, sowie alle Voraussetzungen für die Innenstadtlogistik auf der letzten Meile.

„Der Standort am Düsseldorfer Hafen bietet eine hervorragende Anbindung, welche eine effiziente Transportkette zu Wasser und zu Land möglich macht. Darüber hinaus hat das Objekt durch moderne Logistikflächen und die Nachhaltigkeitsstandards einer komplexen Brownfield-Entwicklung überzeugt", sagt Kai-Norman Knötsch, Prokurist und Branch Manager bei neska.



Software
Die Themen aus den Büchern „Fit am Stapler“ und „Fit im Lager“ (IHK-Fachlagerist)...

Aktuelle Fotostrecke

Renault Hauber; Fahrer: Martin van den Brink (Nr. 506). (Florent Gooden / DPPi)
Mit der 2018er Ausgabe der legendären Rallye Dakar feierte die härteste Marathonrallye bereits ihr 40-jähriges Jubiläum.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten