Werbung
Themen:

UPS: Wein vom Winzer direkt ins traute Heim

UPS sorgt dafür, dass sich Kunden weltweit ihre Spirituosen, Wein und Bier direkt vom Erzeuger an ihre Privatadresse liefern lassen können.

Werbung

Der Paketdienst setzt dabei darauf, dass die Weinimporte nach China zwischen 2016 und 2020 um fast 80 Prozent steigen werden und prognostiziert dementsprechend ein Wachstum von nahezu 13 Prozent für die gesamte Asien-Pazifik-Region. Verbunden mit dem Fakt, dass Italien, Frankreich und Spanien rund 50 Prozent des Weins weltweit produzieren, sieht UPS trotz rückläufigem Weinverbrauch in Europa gute Chancen für die Märkte andernorts.

Im Direktversand bietet UPS daher einen Weinexport-Service an Verbraucher aus ausgewählten Ländern der europäischen Union nach China, Südkorea und Japan sowie jetzt auch in die Dominikanische Republik, die Schweiz, die Philippinen und nach Kanada, Hongkong, Indien, Macau, Südafrika, Neuseeland, Singapur sowie Taiwan und nach Thailand. Somit erweitert UPS seinen weltweit bestehenden Business-to-Business Versanddienst für palettierte sowie nicht-palettierte Waren um eine Business-to-Consumer-Variante.

So kommt Urlaubswein nach Hause

Verbraucher, die innerhalb der Europäischen Union versenden, können den Weinversand-Service von UPS nun ebenfalls in Anspruch nehmen und ihren neuen, im Urlaub entdeckten Lieblingswein ohne Bedenken zu sich nach Hause schicken. Für den Transport zum Bestimmungsort setzt UPS auf zertifiziertes und sicheres Verpackungsmaterial, das speziell für den Transport von Weinflaschen konzipiert ist. Bis zu zwölf Flaschen Stillwein oder sechs Flaschen Schaumwein finden in einem Karton Platz, der über die UPS Servicehotline bestellt werden kann.

Kunden, die aus Frankreich und Italien versenden, können darüber hinaus von dem sogenannten „Customized Declared Value for Wine“-Programm profitieren. Bei diesem Service von UPS Capital können Kunden, die vorab genehmigte Verpackungsmaterialien verwenden, eine Sammelversandoption nutzen und bis zu 500 Euro Versicherungsschutz in Anspruch nehmen. Wenn der Wert der Sendung höher ist, kann der Kunde zusätzlichen Versicherungsschutz bis zum vollen Einzelhandelspreis abschließen. Kunden können sich darauf verlassen, dass der Wein den Bestimmungsort sicher erreicht.

Falls der Wein während des Transports dennoch beschädigt wird, werden dem Versender sowohl der Wert des Weins als auch die Transportkosten erstattet. „Uns ist am wichtigsten, sicherzustellen, dass unsere Kunden – egal, ob es sich um Verbraucher, Kleinwinzer oder Weinfachhändler handelt – ihre Weine versenden können, wann und wohin sie wollen“, erläuterte Nando Cesarone, Präsident von UPS in Europa.


Werbung
Fachbücher
Hauptuntersuchung und Sicherheitsprüfung. Wer mit der Fahrzeugüberwachung zu tun hat...

Werbung
Zubehör
Unsere neuen lichtstarken LED-Röhren matt sind preisgünstig und langlebig. Sie haben...

Aktuelle Fotostrecke

Die Messe transport logistic 2017 (9. bis 12. Mai) in München ist alle zwei Jahre das Drehkreuz der globalen Logistikbranche.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten