Werbung

Nachhaltigkeit: Eco Performance Award 2013 vergeben

Der Ulmer Transport- und Logistikdienstleister Seifert Logistics und die Spedition Erhard Wagner & Sohn aus dem saarländischen Merzig sind die diesjährigen Preisträger Eco Performance Award.
Werbung

Am Abend vor dem Start der Transport Logistic 2013 fand in München zum siebten Mal die Preisverleihung des Eco Performance Awards satt. Der Preis zeichnet seit 2007 jährlich zwei im gewerblichen Gütertransport in Europa tätige Unternehmen für ihr Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit aus.

Die beiden diesjährigen Preisträger erhielten die Auszeichnung vor allem für ihre Maßnahmen zu einer deutlichen Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Senkung der damit verbundenen CO2-Emissionen im eigenen Lkw-Fuhrpark. Das wurde durch den Einsatz von ausgefeilten Telematiksystemen, detaillierten Auswertungsverfahren sowie Fahrerschulungen in Verbindung mit weiteren ökologisch und sozial ausgerichteten Maßnahmen erreicht.

Der Preis und das damit verbundene Preisgeld in Höhe von je 10.000 Euro werden in zwei Kategorien vergeben, die sich nach der Größe des Unternehmens beziehungsweise des von ihm eingesetzten Fuhrparks richten. Wissenschaftlich begleitet wird die Auszeichnung vom Lehrstuhl für Logistikmanagement der Universität St.Gallen, Schweiz. Gestiftet wird der Eco Performance Award als unabhängiges Gütesiegel vom DKV Euro Service.



Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften sie...

Aktuelle Fotostrecke

Im Rahmen des ADAC Mittelrhein Cups waren rund 40 Racetrucks im Fahrerlager und auf der Strecke zu sehen. Neben den Rennen zur FIA-Europameisterschaft fanden auch in diesem Jahr wieder die beliebten Rennen zum ADAC Mittelrhein Cup statt.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten