Werbung

Kooperation: ThermoSecure und In Time

Der in Hannover ansässige Kurierdienst In Time Express Logistik hat in Zusammenarbeit mit Thermosecure einen neuen mobilen Kühlcontainer entwickelt.

Wie ThermoSecure, Spezialhersteller für „cool chain“-relevante Transportsysteme, bekannt gab, hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Kurierdienst In Time einen neuen mobilen Kleincontainer für den temperatur-überwachten Transport entwickelt.

Der Kühlcontainer verfüge über eine aktive Kühlung und könne die besonders wichtigen Temperaturbereiche zwischen zwei Grad und acht Grad Celsius und 15 und 25 Grad Celsius abdecken. Die Temperatur sei ist je nach Kundenwunsch frei einstellbar und werde über den gesamten Transportverlauf via Datenlogger erfasst, so dass die Kunden einen Nachweis über die konstante Temperaturführung erhalten können. Der Nachweis könne als Ausdruck oder PDF-Datei zur Verfügung gestellt werden. Mit den Außenmaßen von 1.510 Millimetern Länge, 1.155 Millimetern Breite und 1.510 Millimetern Höhe kann der Container mehrere kleine Packstücke, aber auch eine Palette aufnehmen.

Der Container wird an die Stromversorgung des Fahrzeuges angeschlossen, verfügt aber auch über einen Batteriebetrieb. So kann gewährleistet werden, dass selbst bei längeren Standzeiten keine Unterbrechung der Kühlkette eintritt. Stationär wird er dann direkt an 230 Volt angeschlossen, um ihn für den vorgesehenen Transport vorzukonditionieren. Ein Funksystem alarmiert den Fahrer, oder auch die Zentrale über Abweichungen in der Transporttemperatur und warnt somit rechtzeitig den Betreiber vor unerwünschten Qualitätsverlusten.





Fachbücher
Das bewährte Nachschlagewerk im handlichen Taschenbuchformat behandelt...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten