Werbung

Transport Logistic 2011: Zuwachs aus dem Ausland

Die Transportmesse hat bei der diesjährigen Ausgabe einen neuen Ausstellerrekord verzeichnet und über 51.000 Zuschauer nach München gelockt.
Die Transport Logistic hat 2011 erneut ihre Bedeutung als weltweit größte Branchenmesse unterstrichen. An der Internationalen Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management haben sich nach Aussagen der Messegesellschaft 1.893 Unternehmen aus 59 Ländern beteiligt. Dies entspricht einem Wachstum von über sieben Prozent im Vergleich zur Vorveranstaltung 2009. Vom 10. bis 13. Mai konnten in den Hallen der Neuen Messe München mehr als 51.000 Besucher gezählt werden. „Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind wieder deutlich besser. Das spiegelt auch die Transport Logistic wider. Aussteller, die im Krisenjahr 2009 nicht teilnehmen konnten, sind wieder zurück und neue kommen dazu“, sagte Eugen Egetenmeir, Geschäftsführer der Messe München. „Ganz besonders gilt dies für die Nutzfahrzeughersteller. Diese Gruppe war 2009 fast komplett weggebrochen. Jetzt nehmen nahezu alle namhaften Produzenten wieder an der Messe teil.“ Der Zuwachs um rund 130 Aussteller kommt vor allem aus dem Ausland. Damit hatte die Transportmesse einen internationalen Anteil von rund 44 Prozent verglichen mit knapp über 40 Prozent in 2009. Statt aus 55 Ländern stammten die Aussteller diesmal aus 59 Ländern. Markant gewachsen ist die Beteiligung aus dem Baltikum mit Estland, Lettland und Litauen, das seine Gesamt-Ausstellerzahl nahezu verdreifacht hatte. Die Niederlande führen mit mehr als 100 Unternehmen die Rangliste der internationalen Aussteller an, Belgien und Luxemburg konnten ihre Beteiligungszahlen ebenfalls beachtlich erhöhen. Finnland, Norwegen und Schweden verdoppelten dieses Jahr die skandinavische Präsenz. Auch aus Osteuropa zeigten einige Länder deutlicher denn je Flagge. Polen und Russland legten um rund 80 Prozent zu. Gleiches galt für die Türkei. Mit Kasachstan verzeichnete der Branchentreff auch erstmals eine Beteiligung aus Zentralasien. (swe)

Werbung
Fachbücher
Fahrer schützen – Kosten senken! Dieses Taschenbuch richtet sich speziell an Ihre...

Werbung
Routenplanung und Ortung
Automatisch, sicher und zuverlässig...

Aktuelle Fotostrecke

Am 28. September 2017 hat die NUFAM zum fünten Mal ihre Tore geöffnet. In diesem Jahr hat die Karlsruher Nutzfahrzeugmesse 370 Aussteller aus 17 Ländern, die das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche abdecken.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten