Werbung

Night Star Express: Umweltzertifizierung abgeschlossen

Der Expressdienstleister ist von der Dekra für seine Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001:2004 zertifiziert worden.
Damit sind Unternehmensangaben zufolge klare Ziele für standortindividuelle Maßnahmen bei den Night Star Express-Partnerbetrieben und der Systemzentrale in das Managementhandbuch aufgenommen worden. Beispiele dafür sind Energiesparmaßnahmen in den Gebäuden sowie die Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier für die Druckerzeugnisse. Die Einhaltung und Umsetzung in die täglichen Arbeitsprozesse werden ab sofort durch das Umweltmanagementsystem nach DIN ISO 14001 überwacht und weiterentwickelt. Größtes Projekt in diesem Zusammenhang ist die Ermittlung des „Carbon Footprint“, des CO2-Ausstosses im gesamten Transportnetzwerk von Night Star Express. Darüber hinaus testet Night Star Express den Einsatz alternativer Antriebe, damit CO2- und Feinstaubemissionen verringert werden können. Bereits im Einsatz sind drei erdgasbetriebene Zustellfahrzeuge in der Night Star Express-Niederlassung Groß Kreutz bei Berlin. (swe)

Werbung
Fachbücher
Mittelständische Transport- und Logistikunternehmen leiden unter schwindenden...
Werbung
Zubehör
Archivieren Sie Ihre Daten aus dem digitalen Tachographen mit dem HUSS-Download-Key...

Aktuelle Fotostrecke

Mit dem S 730 schickt Scania seinen V8-Flaggschiff mit der geräumigen und ebenen S-Kabine ins Test-Match. Neue Elektronik-Features wie „Pulse and Glide“ sollen das weitgehend automatisierte Fahren nach GPS-Tempomat weiter perfektionieren.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten