Werbung
Sponsored by

Aktuelle Personenmeldungen (38/2017)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

Der Trailerhersteller Kögel hat Krystian Smolski, 37, zum neuen Leiter Vertrieb Nordosteuropa ernannt. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Smolski als Key-Account-Manager bei einem international führenden Hersteller von Trailerachsen beschäftigt. Davor war der studierte Verwaltungswissenschaftler in verschiedenen Vertriebspositionen bei großen Ersatzteil- und Zubehörhändlern tätig.

Der Gesellschafterausschuss der Voith Management GmbH hat die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung, Dr. Hubert Lienhard, entschieden. Stephan Schaller, derzeit Mitglied des Voith-Gesellschafterausschusses und Leiter der globalen Motorradsparte der BMW Group, wurde zum Nachfolger bestellt. Lienhard, der den Konzern seit 2008 führt, wird 2018 planmäßig mit dem Ende seiner zweiten Amtsperiode im Alter von 67 Jahren in den Ruhestand gehen. Der Wechsel an der Konzernspitze findet zum 1. April 2018 statt. Gleichzeitig wird Lienhard in den Gesellschafterausschuss berufen. Er nimmt dort künftig den Sitz von Schaller ein.

Zum 1. September 2017 rückte Dr. Bernd Pahnke in die Geschäftsführung der TFG Transfracht auf und übernimmt die Führung des Vertriebsressorts. Bereits zuvor leitete er seit Mai dieses Jahres den Vertrieb bei der TFG. Pahnke verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Seehafenhinterlandlogistik. Seit 1990 ist er in verschiedenen Führungspositionen innerhalb des DB Konzerns tätig, unter anderem als Vorstand Schenker Deutschland AG und Vice President Business Development DB Schenker Holding sowie Vice President Port Development bei der DB Cargo AG.

Der Möbelspediteur Frank Schäfer, 54, geschäftsführender Gesellschafter von L. Spangenberg in Pattensen bei Hannover, ist neuer Präsident des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ). Er wurde in der Delegiertenversammlung der AMÖ am 16. September 2017 in Kassel einstimmig gewählt. Schäfer war bereits seit 2011 AMÖ-Vizepräsident. Er folgt auf Gert Hebert, 69. Geschäftsführer bei Walter Hebert Internationale Möbelspedition, Großbeeren bei Berlin, der das Präsidentenamt seit 2005 innehatte. Ekkehard Bartel, Vizepräsident der AMÖ, schied in Kassel ebenfalls aus dem AMÖ-Präsidium aus. Dr. Martin Ahnefeld, bisher kooptiertes Mitglied des Präsidiums, wurde ordentliches Mitglied. Neu ins Präsidium wählten die Delegierten Jürgen Zantis, geschäftsführender Gesellschafter Maassen & Becker in Alsdorf bei Aachen und 1. Vorsitzender des Landesverbandes Möbelspedition & Logistik im Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL). Bestätigt und wiedergewählt wurden Stefan Klein, Geschäftsführer der Frey & Klein Internationale Spedition in Simmern und Sabine Hartmann, Geschäftsführerin Hartmann International in Paderborn.


Werbung
Fachbücher
Praxiswissen und Tipps für Verpacker, Versand- und Lagermitarbeiter Weniger...

Werbung
Zubehör
- selbstverschweissend, wasser- und luftdicht -Das Universal-Reparaturband geht nur...

Aktuelle Fotostrecke

Mit dem S 730 schickt Scania seinen V8-Flaggschiff mit der geräumigen und ebenen S-Kabine ins Test-Match. Neue Elektronik-Features wie „Pulse and Glide“ sollen das weitgehend automatisierte Fahren nach GPS-Tempomat weiter perfektionieren.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten