Werbung
Sponsored by

Jeden Mittwoch: Aktuelle Personenmeldungen (40/2013)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

Bei der Lamberet-Unternehmensgruppe hat zum 1. September 2013 Vertriebsleiter Philipp Klause die Einzelprokura erhalten. Dietmar Steck, vormals langjähriger Leiter des technischen Kundenservices der Kögel Trailer GmbH, verantwortet die Position des technischen Leiters und Anita Mayer tritt als überregionale Teamleiterin bei Frigo-Rent Services die Nachfolge von Rico Renatus an.

Beim Trailerhersteller Kögel hat Paul de Jong im August die Arbeit als Leiter Export Europa aufgenommen. In der neu geschaffenen Position verantwortet er schwerpunktmäßig Key-Accounts im Bereich Westeuropa und berichtet direkt an den Geschäftsführer Vertrieb, Wolfgang Schuster.

Markus Kölsch ist neuer Leiter Unternehmenskommunikation bei der MLR Gruppe. Als Interimsmanager hatte er bereits in den vergangenen zwei Jahren die Pressearbeit und die Online-Aktivitäten der MLR System GmbH verantwortet. Zuvor war er für den Bilfinger Konzern tätig, wo er den Bereich Marketing und Kommunikation für die internationale Ingenieurbausparte aufbaute.

Am 29. September hat Willy Daufenbach sein 90. Lebensjahr vollendet. Er war sechs Jahre lang Vizepräsident des früheren Bundesverbandes des Deutschen Güterfernverkehrs (BDF) – heute BGL – und mehr als zwei Jahrzehnte im Vorstand der Adekra tätig. Außerdem gehörte Daufenbach der VKS seit ihrer Gründung als Vorstandsmitglied an und ist Ehrenmitglied des VKS-Vorstandes.

Mit Olaf Schaefer erhält Röhlig Logistics einen neuen Leiter der Düsseldorfer Niederlassung. Zuvor besetzte er verschiedene Führungspositionen in Afrika und Asien. So war er unter anderem als Landesleiter Bangladesch und als Client Services & Business Development Manager in Südafrika tätig.

Monster Worldwide Germany hat Marta Harmacka von Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück mit einem Sonderpreis für außergewöhnliche Leistungen im Personalmanagement ausgezeichnet. Die gebürtige Polin ist bei dem Transport- und Logistikunternehmen für den Bereich HR Strategie & Organisation verantwortlich.

Hermann Grewer, Unternehmer und Ehrenpräsident des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), zieht als „Gestalter des europäischen Straßengüterverkehrs“ in die Logistik Hall of Fame ein. Die 36 Juroren aus Medien, Wissenschaft, Politik, Verbänden und Unternehmen wählten Grewer unter 22 Kandidaten aus. Sie würdigten damit vor allem die Rolle des Gelsenkirchener Unternehmers bei der Gestaltung der europäischen Güterverkehrsmarktliberalisierung.

Seit 1. Oktober fungiert Robert Plank als neuer Sprecher der Geschäftsführung von TÜV Nord Mobilität. Der zweite Geschäftsführer, Hartmut Abeln, hat bereits im Frühjahr seine Tätigkeit begonnen. Neuer Arbeitsdirektor der größten Sparte der TÜV Nord Group wird Thorsten Walinger. Der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Kleinherbers, gibt den Vorsitz der Geschäftsführung planmäßig ab und übernimmt im November den Vorsitz im Aufsichtsrat von TÜV Nord Mobilität. Im Vorstand des Konzerns ist Kleinherbers weiter für den Geschäftsbereich Mobilität verantwortlich. Der bisherige Arbeitsdirektor Harald Reutter war bereits im Februar 2012 in den Vorstand des Konzerns gewechselt.

Peter Wesp, bisheriger Leiter des Mercedes-Benz Werks Rastatt, wurde zum Leiter Produktion Mercedes-Benz Compact Cars ernannt. In dieser neugeschaffenen Position verantwortet er die werksübergreifende Produktion der Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz mit den Standorten Rastatt und Kecskemét/Ungarn.

Prof. Dr. Egon H. Trump, Leiter des Studiengang BWL-Spedition, Transport und Logistik bei der Dualen Hochschule Baden Württemberg Lörrach, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. 1999 wurde er zum Professor ernannt. Den BWL-Spedition, Transport und Logistik leitete er seit 2002.

Der bvse-Ausschuss Logistik und Technik hat Ralf Peveling, Geschäftsführer der Manfred Meyer GmbH & Co. KG in Hagen, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Peveling löst den seit der Gründung des Ausschusses im Jahr 2007 amtierenden Rolf Augustin von der Theo Augustin Städtereinigung GmbH & Co. KG ab.


Werbung
Zubehör
Erste Wellness-Matratze für Lkw-Fahrer. Der steigende Zeitdruck und auch der damit...

Werbung
Fachbücher
Die hohe Komplexität des Themas und sich stetig ändernde Gesetze haben eine...

Aktuelle Fotostrecke

Die Lastwagen der Münchner Truckbauer von MAN gelten in Marokko als zuverlässige und langlebige Fahrzeuge. Wir konnten die Bayern in nordafrikanischen Wüste im Demo-Einsatz erleben.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten