Werbung

Kommentar: München grünt

Torsten Buchholz, Chefredakteur der Zeitung Transport, über die Messe Transport Logistic, die heute in München ihren Pforten öffnet.

In einigen Tagen startet in München die Transport Logistic. Das alle zwei Jahre stattfindende Stelldichein der Spediteure hat sich 2011 das Thema Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben. Während vor zwei Jahren noch die Unsicherheit infolge der Weltwirtschaftkrise die Stimmung drückte, können zumindest die größeren Unternehmen der Transport- und Logistikbranche in diesem Jahr mit einiger Zuversicht in die Zukunft blicken. Die nationalen und internationalen Verkehre haben wieder deutlich zugelegt. Dieser Trend dürfte vorerst anhalten. Gefahren werden soll in eine grüne Zukunft. Das ist der richtige Weg. Denn ökonomische mit ökologischen Interessen effizient zusammenzubringen, ist vernünftig. Die vielbeschworene Nachhaltigkeit, die oberstes Ziel sein soll, muss allerdings mehr als ein Etikett sein und die Vielschichtigkeit unseres wirtschaftlichen und sozialen Systems berücksichtigen. Dazu zählt Verantwortung mit dem Ziel des nachhaltigen Erhalts des von kleineren und mittelständischen Unternehmen geprägten deutschen Transportwesens. (tbu)





Zubehör
EasyStop sind Streifen mit einer rutschhemmenden Kunststoffbeschichtung, die zur...

Aktuelle Fotostrecke

(Foto: C. Harttmann)
Was sie kommunalen Betrieben sowie der Branche der Abfallentsorger zu bieten haben, zeigten die Lkw-Hersteller vom 14. Mai bis 18.Mai auf der IFAT in München. Ein Fokus lag dabei auf den alternativen Antrieben, denn gerade in städtischen Umfeld...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten