Werbung

Schienenverbindung: Wöchentlich von China nach Europa

Damco, Anbieter von Speditionsdienstleistungen und Supply-Chain-Management-Lösungen, startet eine neue Ost-West-Bahnverbindung.

Kasper Krog, weltweiter Leiter für Eisenbahntransport bei Damco, sagt: „Wir wissen, dass unsere Kunden einem immer stärkeren Druck unterliegen, möglichst schnell ihre Güter vom Produktionsort zu den Vertriebsstellen zu befördern. Die Nachfrage nach Schienentransport ist erheblich gestiegen, da dieser eine verlässliche und schnelle Alternative zur Seefracht ist.“

Durch den neuen wöchentlichen Schienenservice könnten Kunden ihre Lieferketten flexibilisieren und umgehend auf das Verhalten der Konsumenten sowie Änderungen am Markt reagieren, so das Unternehmen. Die wöchentliche Ost-West-Eisenbahnverbindung gewährleiste den regelmäßigen, sicheren und kostengünstigen Warentransport von China nach Europa. Mit Zeiteinsparungen von rund 20 Tagen im Vergleich zum Seetransport seien die Vorlaufzeiten schon jetzt reduziert.



Fachbücher
Praxiswissen und Tipps für Verpacker, Versand- und Lagermitarbeiter Weniger...

Aktuelle Fotostrecke

Auf der neuen Messe und Kongressveranstaltung Hypermotion haben im Rahmen der Logistics Digital Conference (LDC!) die im Münchner HUSS-VERLAG erscheinenden Fachpublikationen Transport und LOGISTRA ein Symposium zum Thema City-Logistik durchgeführt.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten