Werbung

Frankreich: ID Logistics erhöht den Umsatz deutlich

Der französische Kontraktdienstleister ID Logistics hat im Jahr 2017 seinen Umsatz um 24,2 Prozent auf 1,329 Milliarden Euro gesteigert.

Werbung

In seinem Heimatland Frankreich steigerte des Unternehmen laut den Angaben die Umsatzerlöse 2017 um 8,8 Prozent auf 632,6 Millionen Euro. Die Umsätze in internationalen Märkten summierten sich auf 696,7 Millionen Euro und lagen damit 42,72 Prozent höher als im Vorjahr. Wie die Kontraktlogistikgruppe weiter erklärt, hat sie 2017 ihr ihr Wachstum im E-Commerce erhöht. Mehr als zwölf Prozent des Gesamtumsatzes kommen demnach aus diesem Geschäftsfeld. Das operative Ergebnis legte um 32 Prozent auf 36,7 Millionen Euro zu.

Die Steigerung wurde vorrangig im zweiten Halbjahr erzielt, in welchem sich die betrieblichen Erträge gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdoppelten. ID Logistics erklärt diese Entwicklung mit höhrer Produktivität und einer Vielzahl von Kontrakten, die 2016 gestartet wurden. Die Gruppe hat zudem von proaktiven Maßnahmen an einigen Standorten profitiert sowie von der starken Einbindung von operativen Teams.



Fachbücher
Das praxisgerechte Handbuch für den Gabelstaplerfahrer mit Grundlagen, Beispielen,...

Aktuelle Fotostrecke

Zehn eActros in zwei Varianten mit 18 und 25 Tonnen Gesamtgewicht gibt Daimler in den nächsten Wochen an Kunden.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten