Werbung

Frankreich: ID Logistics unterstützt E.Leclerc bei Onlinehandel

ID Logistics unterstützt die Einzelhandelskette E.Leclerc bei der Zustellung der bestellten Waren direkt an die Haustüre des Kunden.

Damit die Pariser Kunden von E.Leclerc ihre Waren online bestellen und sich ins Haus liefern lassen können, hat die Einzelhandelskette einen Kontrakt mit ID Logistics unterzeichnet. Der Logistikdienstleister holt die im Internet bestellten Waren bei einem stationären Geschäft ab stellt die dem Kunden zuhause zu.

Mit 80 Mitarbeitern setzt der Logistikdienstleister die Vertriebsoffensive der Handelskette in der französischen Hauptstadt um. ID Logistics nutzt dabei ein Logistikzentrum in Pantin, kurz hinter der Pariser Stadtgrenze. Wichtig sei, dass die wirtschaftlichen Zusagen eigehalten werden, die E.Leclerc seinen Kunden gebe, so der Logistikdienstleister. Um das zu gewährleisten seien alle Mitarbeiter mit modernen Computern, darunter auch welche die mit intelligenten Armbändern und Ringscannern arbeiten, ausgestattet.

In der neuen, 6.000 Quadratmeter großen Logistikanlage werden anfangs bis zu 9.500 Stückgüter gelagert. Später sollen es bis zu 12.000 werden. Unter den gelagerten Waren sind auch Früchte und Gemüse, Bio-Produkte sowie Frisch-, Gefrier- und Trockenprodukte. Um die Ansprüche einer Kommissionierlogistik für den Online-Handel mit Lebensmitteln zu erfüllen, ist die Anlage so geplant, dass die Zustellfahrzeuge ausreichend Platz finden. Außerdem lassen sich die Waren in drei Temperaturstufen lagern.





Fachbücher
Kombi-Paket - „Selbstständig in der Transportbranche“ ist für Transportunternehmer...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten