Werbung

Großbritannien: Hoyer schließt langfristigen Vertrag mit BP

In Großbritannien übernimmt Hoyer für den Mineralölkonzern BP den landesweiten Transport von Kraftstoff sowie diverse Logistikleistungen.

Wie Logistikunternehmen bekannt gegeben hat, handelt es sich dabei um eine langfristige Vereinbarung. Der zufolge ist die die Niederlassung Hoyer Petrolog UK verantwortlich für Auftragsannahme, Bestandsmanagement, Terminierung, Disposition, Ausführung und Volumenabgleich für alle Kraftstofflieferungen an Tankstellen in Großbritannien und an Flughäfen in Nordirland.

Die Vereinbarung sei ein wichtiger Schritt für Hoyer auf dem Weg zur Umsetzung der strategischen Wachstumsziele sowohl in Großbritannien als auch in ganz Europa, sagte Mark Binns, Geschäftsführer Hoyer Petrolog UK. „Die Vertragserteilung basiert auf der bereits bestehenden Partnerschaft zwischen der Hoyer-Gruppe und BP als ein für uns sehr bedeutender Kunde.“


Zubehör
Nach den Schätzungen der Deutschen Verkehrswacht wird in Deutschland jeder vierte...

Aktuelle Fotostrecke

Am 28. September 2017 hat die NUFAM zum fünten Mal ihre Tore geöffnet. In diesem Jahr hat die Karlsruher Nutzfahrzeugmesse 370 Aussteller aus 17 Ländern, die das gesamte Spektrum der Nutzfahrzeugbranche abdecken.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten