Werbung

Schweiz: Gotthard-Basistunnel eröffnet

Nach 17 Jahren ist der Gotthard-Basistunnel gestern, am 1. Juni 2016, offiziell eröffnet worden.

Mit seinen 57 Kilometern gilt das Bauwerk als der längste Eisenbahntunnel der Welt. Außerdem ist es eines der wichtigsten Teilstücke auf der neuen Eisenbahn-Alpentransversale Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT). Die soll den Eisenbahnverkehr durch den Alpenraum in Nord-Süd-Richtung verbessern. Der Schweizer Güterbahnoperateur SBB Cargo will damit verstärkt den Schwerverkehr von der Straße auf die Schiene zu verlagern.

Im internationalen Transitverkehr sei der neue Gotthard-Tunnel ein erster großer Schritt zur Flachbahn durch die Alpen. Für den Güterverkehr bringe er mehr Kapazität, schnellere Verbindungen und höhere Zuverlässigkeit. Zusammen mit dem Ceneri-Basistunnel und dem vier-Meter-Korridor steige die Wettbewerbsfähigkeit auf der Nord-Süd-Achse für die Schiene deutlich, teilt SBB Cargo mit.





Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften sie...

Aktuelle Fotostrecke

Kaiserwetter, spannenden Rennen, viele Besucher und eine ganze Menge Drumherum: Der ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring zeigte sich von seiner besten Seite. Impressionen vom Samstag.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten