Werbung

Großbritannien: Schenker übernimmt Redhead

Die Schenker AG übernimmt 75 Prozent der britischen Redhead Holdings Ltd. Eine Übernahme der restlichen 25 Prozent ist vertraglich nach vier Jahren vorgesehen.

Nachdem die zuständigen Behörden der Transaktion zugestimmt haben, ist die Übernahme komplett. Beide Unternehmen könnten damit ihre Lücken im britischen Landverkehrsnetz schließen, kommentiert die Schenker AG. Den weiteren Ausbau auf der Insel soll Redhead vorantreiben.

Im Rahmen der Übernahme erhält DB Schenker außerdem Zugang zum nationalen Palettennetzwerk Palletforce, mit mehr als 100 Depots in ganz Großbritannien.


Werbung
Formulare
Fahrer solcher Fahrzeuge müssen Aufzeichnungen über Lenkzeiten, alle sonstigen...

Werbung
Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge! Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind laut...

Aktuelle Fotostrecke

Mit dem S 730 schickt Scania seinen V8-Flaggschiff mit der geräumigen und ebenen S-Kabine ins Test-Match. Neue Elektronik-Features wie „Pulse and Glide“ sollen das weitgehend automatisierte Fahren nach GPS-Tempomat weiter perfektionieren.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten