Werbung

Renntruck: Renault Trucks präsentiert Sonderedition

Mit dem Modell T High Renault Sport Racing stellt Renault Trucks eine neue sportliche Sonderedition vor. An der Konzeption mit beteiligt war Renault Sport Racing.

Das Sondermodell ist im Sirius-Gelb des Formel-1-Rennstalls Renault Sport Racing gehalten und ist auf eine Produktionszahl von insgesamt 100 Fahrzeuge limitiert. Das schwarz-gelbe Schachbrettmuster verdeutliche die visuelle Identität der Renault Sport-Fahrzeuge, erklärt der Lkw-Hersteller. Verschiedene Texturen und Schwarztöne sollen den Kontrast zur Fahrerhausfarbe Sirius-Gelb schaffen: Die Rückspiegel des T High Renault Sport Racing glänzen in Schwarz, passend zur Rhombe und dem Kühlergrill. Ergänzt wird dies durch die Außensonnenblende mit gelben Design-Elementen und die Zierblenden. Um das sportliche Design des Fahrzeuges hervorzuheben, wiederholen sich das schwarz-gelbe Schachbrettmuster zusätzlich an den Seitenverkleidungen. Jedes Fahrzeug der limitierten Serie ist mit einem nummerierten schwarzen Typenschild ausgestattet.

Der Renault Trucks T High Renault Sport Racing ist mit einem 13-Liter-Motor mit 520 PS und dem automatisierten Optidriver-Getriebe sowie ebenem Fahrerhausboden ausgestattet und vereint so Kabinenkomfort, Fahrvergnügen und Leistung. Das Fahrzeug wird im Montagewerk von Renault Trucks in Bourg-en-Bresse gebaut und trägt wie alle Lkw der Marke das Label Origine France Garantie.



Zubehör
Zum wahlweisen Einsatz sowohl im Automatik-, als auch im EC-Standard-...

Aktuelle Fotostrecke

Wie aus dem Ei gepellt: Der gebrauchte Renault T 460 sieht auch nach 260.000 Kilometern noch top aus. Der Flotten-Lkw verzichtet auf Sonnenblende, Side-Flaps und Chassis-Verkleidung.
Gebrauchte Zugmaschinen gibt es zu Hauf. Typische Leasing-Rückläufer so wie dieser Renault T 460 sind oft in erstaunlich gutem Zustand und für den Gebraucht-Käufer auch preislich sehr interessant. In Sachen Verbrauch ist der 2014er T-Renault...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten