Werbung

Kühlfahrzeuge: Frühjahrs-Check für Thermo King und Frigoblock

Im Rahmen ihrer alljährlichen Serviceaktion bieten die Thermo-King-Partner ihre Wartungsleistungen für Auflieger und Aufbauten mit Thermo-King- und Frigoblock-Aggregaten an.

Werbung

Zum Ende des Winters gilt es wieder Fuhrpark auf den Frühling vorbereiten. Das gilt insbesondere für Fahrzeuge, die für temperaturgeführte Transporte eingesetzt werden. Denn mit ansteigenden Temperaturen sollen die Aggregate in den warmen Monaten zuverlässig Höchstleistungen bringen. Die autorisierten deutschen Thermo-King-Dienstleister bieten deshalb auch in diesem Jahr ihre bewährte, saisonale Wartungsaktion an.

Ab diesem Jahr sind nicht nur Thermo-King-Aggregate inbegriffen, sondern erstmals auch Frigoblock-Kühlmaschinen. Denn seit dem 1. Januar 2018 die Thermo-King-Partner auch für die Schwestermarke Frigoblock flächendeckend einen Basisservice. Der Frühjahrs-Check umfasst mindestens die Kühlmaschinenwartung sowie die Dichtheits- und Temperaturschreiberprüfung zur Einhaltung gesetzlicher Richtlinien wie der EU 517/2014 und EN 13486. Darüber hinaus offerieren einzelne Partner spezielle Services – etwa die HACCP-Reinigung des Innenraumes von Kühlfahrzeugen. Optionale Zusatz-Module runden das Frühjahrs-Wartungspaket ab.

Mit dem Start der Frühjahrsaktion bieten die Transportkälte-Dienstleister auch nützliches technisches Zubehör an, wie das im vorigen Jahr eingeführte Solar-Paneel von Thermo King – ab sofort mit mehr Leistung auch als 110-Watt-Version erhältlich. Mit diesem lässt sich die Sonnenkraft nutzen kann, um das Energiemanagement des Fahrzeuges zu stabilisieren und Batterieausfälle zu minimieren.

Weitere Informationen zum saisonalen Wartungsprogramm und zum technischen Support gibt es bei allen deutschen Vertragspartnern von Thermo King: Euram (Düsseldorf), Josef Große Kracht (Osnabrück), tkv Transport-Kälte-Vertrieb (Ulm), Transportkühlung Thermo King (Hamburg), Thermo King Berlin Transportkälte, Thermo King Oberhausen Blum (Ruhrgebiet), Thermo King Steinsdörfer (Würzburg) sowie Kuss, Eschwey & Co. (Hockenheim).


Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...

Aktuelle Fotostrecke

Renault Hauber; Fahrer: Martin van den Brink (Nr. 506). (Florent Gooden / DPPi)
Mit der 2018er Ausgabe der legendären Rallye Dakar feierte die härteste Marathonrallye bereits ihr 40-jähriges Jubiläum.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten