Werbung
Themen:

MAN: Erster TGX des Modelljahrs 2018 ausgeliefert

Die Spedition Schmid aus Starnberg erhält den ersten MAN TGX, der über die Komfort- und Innendesign-Neuerungen des Modelljahres 2018 verfügt.

Werbung
Fachbücher

Mit einem MAN TGX 18.500 4x2 BLS ging das erste Fahrzeug mit den Produktneuerungen des Modelljahres 2018 an das Familienunternehmen Schmid aus dem bayerischen Starnberg. Petra Schmid, Geschäftsführerin der Frische- und Kühl-Spedition, holte die vollausgestattete Sattelzugmaschine im Januar im MAN Truck Forum in München ab.

„Normalerweise kümmern sich meine Söhne Benjamin und Patrick um den Fuhrpark, aber diese Fahrzeugübergabe konnte ich mir nicht entgehen lassen“, sagt Petra Schmid. Der MAN TGX 18.500 mit 500 PS und einem emissionsarmen D26 Euro-VI-Motor der neusten Generation wird auf Touren in Bayern und Österreich zum Einsatz kommen und vom Zentrallager der Spedition am Großmarkt München aus frische Lebensmittel und Tiefkühlwaren transportieren.

„Wir legen nicht nur auf den ökonomischen Einsatz unserer Fahrzeuge großen Wert, sondern speziell die Sicherheit ist ein übergeordneter Punkt“, so Schmid. Deshalb verfügt der neue TGX nicht nur über gängige Systeme, wie ESP, ASR und ABS, sondern auch über den MAN AttentionGuard. Dieser beinhaltet das Sicherheitspaket Licht & Sicht plus, den abstandsgeregelten Tempomat ACC sowie das Lane Guard System (LGS 4) und den Emergency Brake Assist (EBA 2). In seiner an die Spedition Schmid ausgelieferten neuesten Version lässt sich der Bremsassistent nicht mehr per Taster abschallten..

Der neue TGX verfügt über ein automatisiertes Schaltgetriebe MAN TipMatic mit EasyStart Anfahrhilfe mit einem neuen Bedienschalter in der Armaturentafel, den GPS-unterstützen Tempomat MAN EfficientCruise 2, Klimaanlage, Kälteisolierung Nordic, Komfortsitz mit allen Features, neue Lese- und Ambientebeleuchtung oder auch das MAN Sound-System MAN Media Truck Advanced mit digitalem Radioempfang sowie Navigation- und Freisprechfunktion. Außerdem kann der Fahrer seinen Proviant in der jetzt voll unter die Liege einschiebbaren Kühlbox verstauen.


Werbung
Fachbücher
Ohne Angst in die Prüfung  -  Mit dem hilfreichen und praxisnahen...
Werbung
Zubehör
Pflicht für neue Fahrzeuge! Retroreflektierende Umrissmarkierungen an LKW sind laut...

Aktuelle Fotostrecke

Wie aus dem Ei gepellt: Der gebrauchte Renault T 460 sieht auch nach 260.000 Kilometern noch top aus. Der Flotten-Lkw verzichtet auf Sonnenblende, Side-Flaps und Chassis-Verkleidung.
Gebrauchte Zugmaschinen gibt es zu Hauf. Typische Leasing-Rückläufer so wie dieser Renault T 460 sind oft in erstaunlich gutem Zustand und für den Gebraucht-Käufer auch preislich sehr interessant. In Sachen Verbrauch ist der 2014er T-Renault...

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten