Werbung

Volvo Trucks: Motoren für synthetischen Diesel zertifiziert

Nach umfassenden Praxistests mit erneuerbarem synthetischem Diesel hat Volvo Trucks den Kraftstoff für alle seine Euro-V-Motoren zugelassen und bereitet die Zertifizierungen für Euro VI vor.
Werbung

Mit dem ersten Praxistest, an dem insgesamt sechs Lkw beteiligt waren, begann Volvo Trucks 2013. Der Hersteller wollte herausfinden, wie sich der Einsatz von synthetischem Diesel auf die Motorleistung und die Motorbauteile auswirkt. Die sechs Fahrzeuge waren mit Euro-V-Motoren ausgestattet und legten im Verlauf von zwei Jahren ungefähr eine Million Kilometer zurück.

„Der Praxistest hat gezeigt, dass synthetischer Diesel in unseren Motoren sehr gut funktioniert und unter denselben Bedingungen wie normaler Diesel eingesetzt werden kann. Außerdem kann Diesel problemlos mit synthetischem Diesel gemischt werden“, fasst Tobias Bergman, Produktmanager für alternative Kraftstoffe und Hybride bei Volvo Trucks, zusammen.

Aufgrund der Testergebnisse hat Volvo Trucks den synthetischen Diesel für den Einsatz in allen seinen Euro-V-Motoren zugelassen. Die Serviceintervalle bleiben dabei unverändert. Im September 2015 wird der synthetische Diesel darüber hinaus weltweit in den „D5“- und „D8“-Motoren für Euro VI zertifiziert werden. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für die Zertifizierung der Motorvarianten „D11“, „D13“ und „D16“.

Synthetischer Diesel wird aus erneuerbaren Rohstoffen wie Gemüse und tierischen Fetten hergestellt, zum Beispiel aus Rapsöl oder Schlachtabfällen. Der Kraftstoff kann über bestehende Dieseldepots abgegeben werden und nutzt dieselbe Art Tanks und Pumpen wie normaler Diesel. Synthetischer Diesel senkt – je nach Ausgangsmaterial – die CO2-Emissionen um 30 bis 90 Prozent.



Zubehör
Die Heckmarkierungen nach ECE 70 sind in vielen Nachbarländern Deutschlands schon...

Aktuelle Fotostrecke

Die Meilensteine der Geschichte der Baureihe FH von Volvo Trucks in Wort und Bild.
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten