Werbung

Transport Logistic: Echte vier Meter von Fliegl

Der Fahrzeugbauer Fliegl stellt den Curtainsider „MegaRunner 4.0“ mit drei Metern Innenhöhe in München (5. - 8. Mai 2015) vor und bezeichnet seine Entwicklung als Weltneuheit.
Werbung

Der mit einem nur 30 Millimeter hohen Rahmenhals konstruierte „MegaRunner 4.0“ soll schaffen, was lange Zeit als Quadratur des Kreises galt: Echte drei Meter Innenhöhe unter penibler Einhaltung der gesetzlichen Höhenmarke von vier Metern. Natürlich benötigt man spezielle Zugmaschinen dafür, aber eine Aufsattelhöhe von 940 Millimetern lässt sich mit diesen durchaus realistisch darstellen. Geschäftsführer Helmut Fliegl kommentiert die Neuentwicklung seines Hauses so: „Mit dem patentierten 30 Millimeter Rahmenhals bewegen wir uns hundertprozentig innerhalb der gesetzlichen Höchstgrenze. Die Werte sind nicht geschönt. Sie werden in der Praxis mit gängigen Mega-Zugmaschinen erreicht.“ Auch das Gewicht des neuen MegaRunners ist unter höhenoptimierten Gardinensatteln vorzeigbar: In Leichtbauweise gefertigt, kommt er mit nur circa 6.400 Kilogramm Basisgewicht aus.

Halle: A6, Stand 309 und Freigelände, Hof A5-6/2.


Werbung
Fachbücher
Auch als E-Book erhältlich! Lieferprozesse zertifizieren, managen und lückenlos...

Werbung
Formulare
Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage VIII....

Aktuelle Fotostrecke

125 Jahre Schmitz Cargobull – Grund genug dieses Ereignis am Firmenstammsitz in Altenbergen angemessen zu würdigen.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten