Werbung

HAMA stellt Insolvenz-Antrag

Der Nutzfahrzeugvermieter HAMA Group und die Tochtergesellschaft HAMA Deutschland haben beim Amtsgericht Augsburg einen Insolvenzantrag gestellt.
Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Münchener Rechtsanwalt Dr. Michael Jaffe bestellt. Nach Angaben des Gerichtes sind Verfügungen des Schuldners über Gegenstände seines Vermögens nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Die Schuldner des Schuldners werden aufgefordert, Zahlungen nur noch an den vorläufigen Insolvenzverwalter zu leisten. (swe)





Werbung
Routenplanung und Ortung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55.000...

Werbung
Zubehör
So sitzt man heute gesund und komfortabel. Ob Sie nur kurze Strecken unterwegs sind...

Aktuelle Fotostrecke

Kaum vorgestellt und schon auf der Transport-Testrunde: Bereits beim ersten Test setzt der „Scania S 500“ neue Bestmarken im Verbrauch und Maßstäbe bei Komfort und Kabinenkonzept.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten