Werbung

Pema: Neuer Standort in NRW

Der Nutzfahrzeugvermieter hat mit einer neuen Niederlassung in Recklinghausen einen weiteren Standort in Nordrhein-Westfalen in Betrieb genommen.
Die Nutzfahrzeugvermieter Pema hat im Mai in Recklinghausen auf einer Fläche von 38.000 Quadratmetern eine neue Niederlassung mit Werkstatt- und Servicebereich eröffnet. Auf dem von Peter Lehmbach geleitete Standort mit rund 30 Arbeitsplätzen sollen etwa 300 Lkw und Trailer stationiert werden, die im Durchschnitt etwa zwei Jahre alt sind. Die neue Niederlassung in Recklinghausen ist neben Köln der zweite Standort des Vermieters in NRW und ersetzt den bisherigen Standort in Essen, den Lehmbach zuvor leitete. Die neue Niederlassung liegt direkt an der Autobahn A2, Ausfahrt „Recklinghausen-Ost“ im Gewerbepark Ortloh. Mit Recklinghausen verfügt die Pema über zehn Niederlassungen in Deutschland. Insgesamt betreibt der Vermieter 21 Standorte in neun europäischen Ländern. Neben Deutschland ist das Unternehmen in Belgien, Tschechien, der Slowakei, Dänemark, Rumänien, Polen, Schweden und der Schweiz aktiv. Die Vermietflotte beginnt beim 12-Tonner mit den unterschiedlichen Aufbauten. Im Angebot sind zudem Anhänger und Auflieger mit Pritschen-, Koffer-, Kipp-, Container- oder Kranaufbau. Ebenfalls kurzfristig lieferbarBau-, Kühl-, Tank-, Entsorgungs- und Silofahrzeugen sowie Wechselbehältersysteme mit den zugehörigen Trucks und Anhängern. (tbu)






Werbung
Fachbücher
Kombi-Paket - „Selbstständig in der Transportbranche“ ist für Transportunternehmer...

Werbung
Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...

Aktuelle Fotostrecke

Im Rahmen eines Festaktes im Bundesverkehrsministerium wurde am 23. März 2017 der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) Prof. Dr. Karlheinz Schmidt in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger...

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten