Werbung

MAN Nutzfahrzeuge: Guter Start ins Geschäftsjahr 2007

Nach einem erfolgreichen Geschäftjahr 2006, in dem der Nutzfahrzeugabsatz von MAN um 17 Prozent gestiegen ist, berichtet das Münchner Unternehmen aktuell über volle Auftragsbücher.
MAN Nutzfahrzeuge konnte 2006 seinen weltweiten Absatz von Lkw und Omnibussen um 17 Prozent auf über 87.000 Stück steigern (Vorjahr rund 75.000 Stück). Auch die Auftragslage hat sich positiv entwickelt. 2006 wurden über 97.000 Fahrzeuge geordert, das sind 20 Prozent mehr als im Jahr 2005 (rund 80.900 Fahrzeuge, jeweils inklusive der Aufträgen des britischen Verteidigungsministeriums). Der Auftragsbestand lag zu Beginn des neuen Geschäftsjahres mit mehr als 33.000 Stück deutlich über dem Vorjahr (23.000 Stück). Daher ist zu erwarten, dass die Produktionskapazitäten das ganze Jahr über gut ausgenutzt sein werden. Die gute Entwicklung setzt sich auch im Januar ungebrochen fort. So bestellte der britische Lkw-Vermieter Hill Hire 480 Lkw aus allen drei Baureihen „TGL“, „TGM“ und „TGA“. Hill Hire hat zusätzlich eine Option auf weitere 420 MAN Lkw in diesem Jahr vereinbart. Auch der Fuhrpark der Bundeswehr wird mit weiteren 500 MAN-Lkw ausgerüstet, nachdem die Bundeswehr im Dezember 2006 bereits 157 Lkw der Baureihe „SX“ bestellt hatte.

Werbung
Formulare
Fahrer solcher Fahrzeuge müssen Aufzeichnungen über Lenkzeiten, alle sonstigen...

Werbung
Formulare
Selbstdurchschreibender 3fach Satz, 2sprachig mit Verteilerhinweis am...

Aktuelle Fotostrecke

Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz sind auf der Messe Retro Classics, die vom 2. bis 5. März 2016 auf dem Gelände der Stuttgarter Messe stattfindet, mit 16 Exponaten vertreten.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten