Werbung
Themen:

Hypermotion: Transportsysteme der Zukunft im Fokus

Die Vorbereitungen für neue Messe- und Konferenzveranstaltung Hypermotion, die vom 20. bis 22. November 2017 erstmals im Congress Center und in Halle 5.1 der Messe Frankfurt stattfindet, laufen auf Hochtouren.

Werbung

Im Mittelpunkt der Ausstellung und Konferenzserien der Hypermotion stehen intelligente Konzepte und Lösungen für die Transportsysteme der Zukunft. Neben einer Beteiligung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit den Partnern Logistics Alliance Germany, der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und der Nationalen Plattform für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH haben bereits eine ganze Reihe von Unternehmen ihre Teilnahme an der Hypermotion angekündigt. Der Großteil kommt aus Deutschland, aber auch aus Frankreich, Portugal, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Oman. Der Münchner HUSS-VERLAG, in dem die Zeitung Transport erscheint, ist einer der konzeptionellen Partner der Hypermotion im Bereich Logistik.

Gezeigt werden unter anderem cloudbasierte Transport- und Logistiklösungen im Bereich Flottenmanagement, digitale Mobilitätslösungen für Unternehmen, intelligente Sensortechnik für Straße und Verkehr, Real Time Data Monitoring oder intelligentes Parkraum-Management via Sensortechnologie und App. Unter dem Motto „Mobility as a Service“ präsentiert der Rhein-Main-Verkehrsverbund gemeinsam mit der Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft (rms) Lösungen, die den öffentlichem Nahverkehr und den Individualverkehr miteinander verknüpfen. Der RMV hat dafür Bausteine für intermodale Wegeketten entwickelt und arbeitet daran, Systeme, Daten und Dienste miteinander zu vernetzen. Die Grundlage für die Umsetzung sind ein verbundweites mandantenfähiges Hintergrundsystem und die Echtzeit-Datendrehscheibe des RMV.

ITS Deutschland (Deutsche Gesellschaft für Intelligente Verkehrssysteme) und der ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie) werden als institutionelle Partner auf der Hypermotion vertreten sein. Der ZVEI und dessen Mitglieder bringen ihre Kompetenz in der Digitalisierung der Industrie und der Gesellschaft ein. Führende Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Bosch in Kooperation mit der e.GO Mobile AG, Microsoft Deutschland, UPS und TÜV Rheinland haben ihre Teilnahme ebenfalls bestätigt.

Die Kommunikation zwischen Autos und Fußgängern in der Stadt der Zukunft zeigt Contact2Car mit einem Elektrofahrzeug von Jaguar Land Rover. Das Schweizer Unternehmen Rinspeed präsentiert sein neues Concept Car Oasis, einen urbanen E-Flitzer mit Grünfläche.

Ein Highlight der Veranstaltung wird das Smart Mobility & Integrated Logistics Experiments Lab – kurz smileX-Lab – zur Innovations- und Nachwuchsförderung. Hier beschäftigen sich Start-ups, Young Professionals sowie Schüler und Studenten im Austausch mit den Fachbesuchern mit dem Thema „Next Generation Mobility“.

Im Rahmen des smileX-Labs sind TED-Talks, ein ITS-Hackathon und ein Karrieretag geplant. Bei den TED-Talks halten Forscher, CEOs, Geschäftsführer und Entrepreneure Kurzvorträge in einer Arena, die direkt in die Messe in der Halle 5.1 integriert ist. Der ITS-Hackathon richtet sich an Software-Entwickler, die während der Messe innerhalb eines begrenzten Zeitraums neue Applikationen für die intelligente Vernetzung in Smart Regions programmieren. Den Abschluss des smileX-Labs bildet ein Melt-Down, bei dem unter anderem die im Hackathon entwickelten Lösungen und Konzepte für die Mobilität 4.0 vorgestellt werden. Bei dem angegliederten Karrieretag haben Unternehmen die Möglichkeit, sich Berufseinsteigern und Young Professionals zu präsentieren und Nachwuchstalente kennenzulernen.


Werbung
Zubehör
- selbstverschweissend, wasser- und luftdicht -Das Universal-Reparaturband geht nur...

Werbung
Fachbücher
Die hohe Komplexität des Themas und sich stetig ändernde Gesetze haben eine...

Aktuelle Fotostrecke

Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz sind auf der Messe Retro Classics, die vom 2. bis 5. März 2016 auf dem Gelände der Stuttgarter Messe stattfindet, mit 16 Exponaten vertreten.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten