Werbung

LKW-Vermieter: MAN Financial Services erweitert Angebot

Der Lkw-Vermieter Euro-Leasing/MAN Financial Services baut sein Flottenangebot aus und erweitert das Serviceportfolio durch individualisierte Leistungen.

„Wir haben unser Portfolio den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden entsprechend erweitert“, sagt Matthias Szupories, Leiter Vertrieb & Marketing bei Euro-Leasing/MAN Financial Services.

Für den Fernverkehr stehen MAN-Sattelzugmaschinen und Wechselfahrgestelle sowie Sattelauflieger der relevanten Hersteller zur Verfügung. Die Vermietflotte wurde vor allem im Distributionssektor vergrößert. Szupories: „Neben 7,5- und 12-Tonnern runden wir unser Portfolio jetzt nach oben mit 15- und 18-Tonnern und nach unten mit 3,5-Tonnern ab. Ob mit Plane/Pritsche-, Koffer- oder Kühlkofferaufbau, alle Fahrzeugvarianten sind im Vermietportfolio verfügbar, so dass wir für unsere Kunden komplett aufgestellt sind.“

Euro-Leasing/MAN Financial Services startet zudem mit neuen Servicelinien ins Jahr. Neben den bereits eingeführten Produktlinien „BasicLion“, „ComfortLion“ und „ExclusiveLion“ ist nun auch das Servicepaket modular aufgebaut. Die einzelnen Servicebausteine werden hierbei individuell zu einem Full-Service-Mix zusammengestellt, der sich ganz an den Anforderungen der Kunden orientieren soll. Zur Wahl stehen die Servicelinien „Business“, „Premium“ und „First Class“. Jeder Kunde wählt seinen individuellen Serviceumfang. „Wir bieten grundsätzlich alle Bausteine an, reagieren aber sehr flexibel auf die Gegebenheiten beim Kunden“, erklärt Szupories. Grundsätzlich inklusive seien bereits der Wartungs- und Reparaturvertrag „ComfortPlus“ sowie die Gebühren für Hauptuntersuchungen und Inspektionen. Ebenfalls inklusive seien der 24-Stunden-Pannenservice, Ersatzfahrzeuggestellung, Kilometerpooling und der Fahrzeugtausch innerhalb der Vertragslaufzeit. Darüber hinaus kann der Kunde sich Verschleiß und Reifenverschleiß absichern lassen. Maut- und Schadenmanagement, Kaskoversicherung und ReifenCare sowie Telematik runden das Full-Service-Angebot ab. Für noch mehr Flexibilität während der Mietlaufzeit sollen die Optionen „Pay-per-Use“ und „Early-Out“ sorgen.

Angeboten werden die Mietprodukte mittlerweile deutschlandweit in allen MAN Truck & Bus Centern. „Durch die Neupositionierung können wir unsere Aktivitäten deutlich erhöhen und Synergien nutzen“, so Euro-Leasing-CEO Marco Reichwein. Das ermögliche eine flexiblere und schnellere Betreuung der Mietkunden. Ziel sei es, Finanzierung, Leasing, Versicherung und Miete nachfragegerecht unter einem Dach anzubieten. Hierzu will Euro-Leasing/MAN Financial Services auch die Vertriebsstruktur weiter ausbauen.




Werbung
Routenplanung und Ortung
3 Monate testen - pauschal ohne Vertragsbindung! Sie können die HUSS Fahrzeug-Ortung...

Werbung
Fachbücher
Auch als E-Book erhältlich! Praxisratgeber für Existenzgründer und junge Unternehmen...

Aktuelle Fotostrecke

Der 1853 ist Mercedes leistungsstärkster „Actros“ mit dem 12,8 Liter großen OM 471 unterm „Giga-Space“-Fahrerhaus. Ohne Retarder ist er vergleichsweise leicht, am besten aber ist seine Charakteristik: Sie macht ihn zum Schnell-Kletterer par...

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten