Werbung

Lkw-Vermieter: Einstieg ins Schulungsgeschäft

Der Nutzfahrzeugvermieter Pema hat eine eigene Akademie für den Güterkraftverkehr gegründet.
Werbung

Die Akademie bietet unter anderem die fünf Ausbildungs-Module gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) an. Außerdem können Gabelstapler- und Gefahrgutfahrer-Ausbildungen sowie eine Ladungssicherungs-Schulung gebucht werden. Die Kurse werden in sechs deutschen Städten und auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung angeboten.

Über das Kursangebot hinaus bietet die Akademie an, den Transportunternehmen beim Überwachen fälliger Fristen für die Fahrerqualifikationen zu unterstützen. Die ersten Berufskraftfahrer-Schulungen sind bereits am 13. März in Herzberg gestartet worden. Weitere Schulungen finden an den Vermietstandorten Langenau, Recklinghausen, Landsberg, Wulften und Peine statt.


Werbung
Fachbücher
Auch als E-Book erhältlich! Die Schulungsunterlagen zum neuen Berufskraftfahrer-...

Werbung
Formulare
Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage VIII....

Aktuelle Fotostrecke

Verbunden für die E-Mobilität (v.l.): Joachim Drees, CEO MAN Truck & Bus; Jörg Leichtfried, österr. Verkehrsminister; Christian Kern, Österr. Bundeskanzler; Josef Glößl, Vizerektor der Universität für Bodenkultur Wien; Univ.-Prof. Helga Kromp-Kolb, BOKU Leiterin des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit; Werner Müller, CNL | Bild: MAN
Der Lkw-Hersteller MAN macht allmählich Ernst in Sachen Elektromobilität:

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten