Werbung

Stückgut: System Alliance Europe steigert Menge

Die europäische Stückgutkooperation System Alliance Europe transportierte 2016 insgesamt 4.044.784 Sendungen. Das bedeutet ein Plus von 3,37 Prozent gegenüber 2015.

Die Tonnage im Jahr 2016 betrug 1,602 Millionen Tonnen (2015: 1,628 Millionen Tonnen). „Der Trend zu geringeren Gewichten pro Sendung ist weiter erkennbar. Unser Ziel von 4,1 Mio. Sendungen haben wir nicht ganz geschafft, dennoch war es wieder ein erfolgreiches Jahr für die Kooperation“, sagt Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance Europe. Für 2017 rechne man aufgrund der Kündigung von Raben in Deutschland und Polen mit etwas mehr vier Millionen Sendungen“, so Meyer weiter. Aufgrund der offenen Struktur der europäischen Kooperation gebe es in Deutschland und Polen keine „weißen Flecken“.

Im Mai will die Gesellschafterversammlung der System Alliance Europe ein neues Strategiepapier verabschieden, das den Kurs bis 2020 festlegen wird. Es werden Gebiets- und Service-Erweiterungen erwartet.

Derzeit besteht die Kooperation aus 61 Partnern, die in 32 europäischen Ländern mit 195 Betrieben vertreten sind.







Werbung
Fachbücher
Der Güterverkehr auf dem Weg in die digital vernnetzte WeltDer Spagat zwischen...

Werbung
Formulare
Gehen Sie als Verlader auf Nummer sicher! Mit dem Formular Laufzettel Fahrer...

Aktuelle Fotostrecke

Wenn Scania zum "Winter Drive" ins norwegische Trysil lädt, erweitert sich der Erfahrungsschatz in Sachen Traktion enorm.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten