Werbung

Norwegen: Krone-Auflieger für Bring

Der norwegische Transport-und Logistikdienstleister Bring hat mit Krone für die nächsten drei Jahre eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung von Schiebegardinenauflieger (Curtainsider) getroffen.

Die ersten 150 Fahrzeuge wurden bereits ausgeliefert. Die offizielle Übergabe des ersten neuen Bring Aufliegers fand vor dem Opernhaus in Norwegens Hauptstadt Oslo statt. Dabei betonte Jan Andresen, dass neben Preis und Qualität vor allem der Service und die Flexibilität die Hauptgründe für die langjährige Zusammenarbeit zwischen

Bring und Krone sind. Je nach Bedarf werden die Fahrzeuge gekauft oder gemietet. Bring ist eine Marke der norwegischen Post, die speziell für Geschäftskunden KEP- und Logistikdienstleistungen im nordischen Raum erbringt.






Werbung
Zubehör
Ein guter Schlaf ist für alle LKW-Fahrer unverzichtbar, da sie oft stundenlang auf...

Werbung
Fachbücher
Technologie und Strategien für den Güterverkehr von morgenDer Spagat zwischen...

Aktuelle Fotostrecke

Der Nutzfahrzeughersteller MAN geht mit dem Transporter TGE jetzt auch im Van-Segment an den Start und will damit vor allem die Nachfrage von Lkw-Bestandskunden bedienen, der Kleine soll also von den großen Löwen profitieren.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten