Werbung

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Pema präsentiert Jubiläumstruck

Neben einer Sonder-Edition von Volvo Trucks anlässlich des 40-jährigen Firmenbestehens stellt Pema in Hannover ihr Tauschangebot für Euro-V-Lkw gegen neue Euro-VI-Fahrzeuge vor. Weitere Themen sind Telematik und Fortbildung.

Werbung

Der Nutzfahrzeugvermieter Pema aus Herzberg am Harz und der Finanzierungsspezialist Gefa präsentieren sich auf der IAA Nutzfahrzeuge (22.-29. September, Hannover ) mit einem gemeinsamen Messestand. Der Auftritt der Pema GmbH steht im Zeichen des 40-jährigen Firmenjubiläums. Aus diesem Anlass hat der Lkw-Vermieter eine Sonder-Edition von Volvo-Zugmaschinen aufgelegt, die auf der Messe gezeigt wird. Die Lkw des Modells "FH 500" kommen mit Jubiläums-Ausstattung wie XL Fahrerhaus, Standklimaanlage und Seitenverkleidung daher. Ergänzt wird diese Offerte um Serviceprodukte wie Reifenschutz, Telematik, erweiterte Flexibilitätslösungen oder “Safe Return”, wodurch Rückgabeschäden leicht kalkulierbar werden. Das von Pema entwickelte Schutzprodukt begrenze die Übernahme von Rückgabeschäden bis zum vereinbarten Deckelungsbetrag. Safe Return umfasst auch typische Fehlteile wie Zündschlüssel, Fernbedienungen und Ähnliches.

Im Rahmen der Messe zeigt Pema auch die Früchte ihrer neuen Kooperation mit Idem telematics, ein Tochterunternehmen von BPW. Mit modularen Service-Dienstleistungen von Idem soll die Datenintegration verschiedener Systeme ermöglicht werden. „Mit Idem telematics haben wir einen leistungsstarken Partner gefunden, der eine Portal-Komplettlösung für die Daten aus Truck und Trailer anbietet. Dieser integrative Ansatz hat uns überzeugt“, erläutert Udo Brestel, der den Vertrieb Deutschland bei Pema leitet. Darüber hinaus können über die Telematik-Lösung von Idem auch Fahrzeuge angebunden werden, die nicht aus dem Pema-Mietfuhrpark stammen. Das führt zu effizienteren Arbeitsabläufen bei den Transportunternehmen, denn die Daten sämtlicher Fahrzeuge werden in einem Portal gebündelt. 

Ein weiteres Thema des Messeauftritts ist die Pema Akademie, die seit 2016 auch Tachografen-Schulungen gemäß der Fahrtenschreiberverordnung (EU) Nr. 165/2014 anbietet.  Weiterhin können die fünf Ausbildungs-Module gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) gebucht werden. Gleiches gilt für Gabelstapler- und Gefahrgutfahrer-Ausbildungen sowie eine Ladungssicherungs-Schulung. Die Kurse werden auf Anfrage deutschlandweit auch als Inhouse-Schulung angeboten.

Nicht zuletzt spricht Pema auch über die aktuellen und geplanten Erweiterungen der Flotte sowie des Standort- und Servicenetzes. Hier steht die Standorterweiterung für Pema Rental Solutions im Vordergrund. Innerhalb der Kooperation sind 21 Standorte dazu gekommen, an denen die Kunden die Fahrzeuge abstellen oder übernehmen können. Hinter dem Label Rental Solutions  stehen Pema sowie Volvo Trucks und Renault Trucks.







Werbung
Zubehör
Nach den Schätzungen der Deutschen Verkehrswacht wird in Deutschland jeder vierte...

Werbung
Zubehör
Download-Station mit Fahrtenschreiber-Kabel (stationär im Büro)Archivieren Sie die...

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten