Werbung

HS Schoch: Neues Zubehör für Volvo „FH“

Der Truckstyling- und Lkw-Zubehörspezialist hat sein Angebot an Nachrüstsets für LED-Tagfahrleuchten erweitert. Nun sind auch entsprechende Sets für die aktuellen Modelle der Volvo-Baureihe „FH“ erhältlich.
Werbung
Routenplanung und Ortung
Eingebaut wird das aus einer mit fünf LED-Leuchten von Hella bestückten, gebürsteten V2-A-Edelstahlblende bestehende Set in die Scheinwerferblende oberhalb der Stoßstange. Die mit E-Prüfzeichen und Gutachten ausgestatteten LED-Leuchten sind entsprechend den gesetzlichen Vorgaben so in die Edelstahlblende integriert und ausgerichtet, dass der Leuchtkegel gemäß den ECE-R-48-Bestimmungen exakt geradeaus in Fahrtrichtung strahlt. Die Befestigung erfolgt in Form eines patentierten Haltersystems, bei dem auf der Rückseite der Blende spezielle Bolzen aufgeschweißt sind. Auf diese Weise sind an der Vorderseite der Blende keine Schrauben zu sehen. Zum Einbau müssen dem Anbieter zufolge nur die linke und rechte Scheinwerferblende über der Stoßstange demontiert und ausgeschnitten sowie eine entsprechende Aussparung erzeugt werden, in die der LED-Tagfahrleuchteneinsatz eingesetzt wird. Um das Fahrzeug wieder in den Urstand zurückzuversetzen, muss lediglich die Scheinwerferblende mit dem eingebauten LED-Tagfahrleuchteneinsatz gegen eine neue Blende getauscht werden. Für den Anschluss an den Sicherungskasten sind die Sets bereits ab Werk mit entsprechenden Kabeln ausgestattet. Die Volvo-Sets werden zu einem Preis von für 389 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer angeboten. Ebenfalls bei HS-Schoch erhältlich sind Tagfahrleuchtensets für die Baureihen „XF 105“ von DAF, „TGX“ von MAN und „Actros“ von Mercedes-Benz. (tbu)

Werbung
Routenplanung und Ortung
Automatisch, sicher und zuverlässig...

Werbung
Formulare
Das bewährte Fahrtenbuch mit den Spalten Monat, Tag, Fahrtbeginn, Zeit und Ort; Art...

Aktuelle Fotostrecke

Die Allgäuer Spedition Maxmüller setzt einen Elektro-Lkw im Verteilerverkehr ein. Der 18-Tonnen-Elektro-Lkw stammt aus der Umbauschmiede der Schweizer E-Force One.

Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten