Werbung

Überraschung: Euro-Leasing kauft Anhängerfabrik

Der Nutzfahrzeugvermieter Euro-Leasing übernimmt zum 1. August den Anhänger-Hersteller Obermaier und sichert damit 40 bestehende Arbeitsplätze. Das Unternehmen aus Sachsen-Anhalt befand sich zuvor in Konkurs.
Werbung
Mit einer Investition von zwei Millionen Euro rettet der hersteller-unabhängige Lkw- und Trailervermieter Euro-Leasing die 40 Arbeitsplätze des Anhänger-Produzenten Obermaier, der sich zuvor in Konkurs befand. Die Firma mit Sitz in Egeln bei Magdeburg stellt jährlich etwa 600 Tandemanhänger her und erwirtschaftet einen Umsatz von 5 Millionen Euro. Diesen Wert will Dirk Kessemeier, geschäftsführender Gesellschafter der Euro-Leasing GmbH, mittelfristig auf sieben bis acht Millionen erhöhen. Bis Ende 2005 soll die Belegschaft bei Obermaier (www.obermaier-trailer.de) wieder auf 60 bis 70 Mitarbeiter erhöht werden, die dann im Zwei-Schicht-Betrieb arbeiten sollen. An der bisherigen Geschäftsführung bei Obermeier soll sich nichts ändern. Euro-Leasing ist nicht nur Investor, sondern auch einer der besten Kunden seiner neuen Tochter. In der Vermietflotte von Euro-Leasing befinden sich 330 Tandemanhänger von Obermaier, was einem jährlichen Austausch- und Erneuerungsbedarf von etwa 100 Stück entspricht.

Werbung
Formulare
Gehen Sie als Verlader auf Nummer sicher! Mit dem Formular Laufzettel Fahrer...

Werbung
Fachbücher
Neue Auflage 2017. Erfolgreich durch die Fachkundeprüfung. Die Prüfungsanforderungen...
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten