Werbung

Bewerbung und Teilnahmebedingungen | Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit

Bewerbungsformular

Teilnahmebedingungen

  • Die Bewerbung erfolgt durch den ausgefüllten Fragebogen (Word), der inklusive eventueller Fotos (max. 3 Produktfotos) an transportpreis@huss-verlag.de zu richten ist. Die Bewerber erhalten eine Eingangsbestätigung nach der Zustellung Ihrer Bewerbung.
  • Der Wettbewerb unterliegt keinem Ranking, es werden jeweils nur die Ersten bekannt gegeben und ausgezeichnet.
  • Die Teilnahmegebühr für den Wettbewerb liegt bei 295,00 € zzgl. MwSt. pro eingereichter Bewerbung.
  • Ein Unternehmen kann sich in mehreren Kategorie mit jeweils einem Projekt/Produkt bewerben.
  • Das Unternehmen kann sich auch in mehreren Kategorien mit unterschiedlichen Projekten/Produkten bewerben.
  • Bei der Bewerbung sind alle Vorgaben des Veranstalters, im Bewerbungsbogen bezüglich Umfang (Produkt-und Dienstleistungsbeschreibung, -veranschaulichung), Fristen etc., einzuhalten.
  • Jegliche Beeinflussung der Jury ist untersagt und führt bei Missachtung zum sofortigen Ausschluss vom Wettbewerb.
  • Die Teilnehmer erkennen mit ihrer Teilnahme die Teilnahmebedingungen durch ihre Bewerbung an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Änderungen bleiben vorbehalten.
  • Eine Vorprüfungskommission überprüft die formale Zulassung und behält sich den Ausschluss von Wettbewerbern vor, wenn diese die Wettbewerbskriterien nicht in vollem Umfang erfüllt haben


Datenschutz

Alle eingereichten Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Sie gelangen nicht an die Öffentlichkeit. Sie sind ausschließlich der unabhängigen Jury im Rahmen der Bewertung und den mit der Bearbeitung des Wettbewerbs befassten Mitarbeitern des Veranstalters bekannt. Es werden jeweils nur die Erstplatzierten der jeweiligen Kategorie veröffentlicht. Es erfolgt keine allgemeine Information über die Einzelnoten bzw. über ein Ranking der eingereichten Bewerbungen. Zum Zwecke der Betreuung der Teilnehmenden und der Abwicklung des Wettbewerbs erhebt, verarbeitet und nutzt die HUSS-VERLAG GmbH die ihr bekannt gegebenen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes.

Nutzungsrechte

Stehen nach der Juryauswahl die Preisträger fest, ist es für den Wettbewerb erforderlich, die Preisträger und ihre prämierten Bewerbungen im Rahmen einer Festveranstaltung bekannt zu geben und etwa im Internet, in Druckwerken oder auf Datenträgern (CD, CD-ROM, DVD etc.) ggf. unter Angabe von persönlichen Daten der Unternehmensvertreter und Verwendung von Skizzen, Fotos, Grafiken aus den prämierten Wettbewerbsbeiträgen zu veröffentlichen und zu verbreiten. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer deshalb einverstanden, dass sie im Fall der Preisträgerschaft mit ihrem Namen genannt und mit ihren Beiträgen in HUSS-VERLAG-eigenen und weiteren Medien veröffentlicht werden.

Die HUSS-VERLAG GmbH hat das Recht, die Beiträge ganz oder in Teilen zu veröffentlichen. Die Gewinner räumen der HUSS-VERLAG GmbH das nicht ausschließliche, aber übertragbare und unterlizenzierbare, räumlich unbeschränkte Recht ein, die Beiträge zu vervielfältigen und im Rahmen oder im Zusammenhang mit der Nennung des Wettbewerbs zeitlich und medial unbegrenzt zu verwerten, insbesondere zu verbreiten und/oder öffentlich zugänglich zu machen und ggf. zu bearbeiten.

Ferner erklären sich die Teilnehmer für den Fall, dass sie einen Preis erhalten, damit einverstanden, dass sie fotografiert oder gefilmt werden und dass diese Fotos oder Filmbeiträge mit oder ohne Namensnennung von der HUSS-VERLAG GmbH im selben Umfang wie die oben erwähnten Nutzungsrechte verwertet werden können. Ein Anspruch auf eine Veröffentlichung von Wettbewerbsbeiträgen besteht jedoch nicht.

Eine Rücksendung von eingereichten Beiträgen erfolgt nicht. Eine Löschung von gespeicherten Bewerbungen steht im Ermessen des Veranstalters.
 

Haftungsfreistellung und Rechte Dritter

Die Teilnehmer versichern, dass sie Urheber ihres Wettbewerbsbeitrages sind, dass der von ihnen eingereichte Beitrag frei von Rechten Dritter ist und sie über alle erforderlichen Rechte am eingereichten Beitrag verfügen. Insbesondere garantieren die Teilnehmer, dass bei der Darstellung von Personen diese in eine Nutzung im Umfang dieser Teilnahmebedingungen eingewilligt haben. Die Wettbewerbsteilnehmer stellen den Veranstalter von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte dem Veranstalter gegenüber wegen der Verletzung ihrer Rechte aufgrund der Wettbewerbsbeiträge geltend machen können. Diese Freistellung gilt insbesondere für wettbewerbs-, urheber-, marken-, namens-, und persönlichkeitsrechtliche Ansprüche.

Die Teilnehmer versichern darüber hinaus, dass bei einer möglichen Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Eine weitere rechtliche Prüfung durch den Wettbewerbsveranstalter erfolgt nicht.

AnhangGröße
Bewerbungsformular Europäischer Transportpreis f. Nachhaltigkeit 2018 (doc)71.5 KB

Werbung
Fachbücher
Die Schulungsunterlagen zum neuen Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz im...

Aktuelle Fotostrecke

Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz sind auf der Messe Retro Classics, die vom 2. bis 5. März 2016 auf dem Gelände der Stuttgarter Messe stattfindet, mit 16 Exponaten vertreten.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten